WAS IST ADS / ADHS?

Jedes Kind hat unruhige Phasen, lässt sich ablenken und kann sich manchmal nicht gut konzentrieren. Das heißt noch lange nicht, dass es unter einer Aufmerksamkeitsstörung leidet.
Hat das Kind jedoch über einen längeren Zeitraum - oft schon im Vorschulalter - ausgeprägte Auffälligkeiten, braucht das Kind Hilfe.


Kleiner AD(H)S- Check:
Mein Kind...

  • hat Mühe, sich länger zu konzentrieren

  • ist unruhig: zappelt ständig mit Händen oder Füßen und verlässt oft den Sitzplatz, obwohl Sitzen erwartet wird

  • ist hyperaktiv: bewegt sich übertrieben, rennt viel herum, auch in unpassenden Situationen

  • ist impulsiv

  • lässt sich leicht durch unbedeutende Reize ablenken

  • hat Mühe, Aufgaben durchdacht auszuführen

  • scheint häufig nicht zuzuhören, auch wenn es direkt angesprochen wird

  • ist unbeliebt

  • lässt andere oft nicht ausreden, sondern platzt mit Antworten heraus, bevor die Frage komplett gestellt wurde

  • ist beim Spielen meist sehr laut

  • quasselt häufig viel

  • ist vergesslich


Treffen ca. 6 Merkmale zu, braucht ihr Kind Hilfe.

 

Lösungsstrategie für ADS / ADHS?

Wesentliche Punkte des Trainings werden sein:

Ihr Kind lernt

  • seine Aufmerksamkeit zu steuern

  • eine Technik, mit der es sich in die innere und äußere Balance bringen kann

  • sich zu entspannen

  • sein Energieniveau zu kontrollieren und der jeweiligen Situation anzupassen

  • sich selbst bewusster wahrzunehmen

  • sich besser zeitlich zu organisieren

Im Verlauf der Behandlung wird jedes einzelne Symptom, also die tatsächliche Problematik ihres Kindes angeschaut und bearbeitet.

© 2019 Lernförderung - Gabriele Wirtz

Bergstr. 114, 77933 Lahr/Schwarzwald

mail@Gabriele-Wirtz.de, Tel. 07821 / 50 20 617